Erntedankgottesdienst 2006

Am Sonntag, den 01. Oktober 2006 feierten die Kindergartenkinder mit der Gemeinde den Erntedankgottesdienst. Die Kinder trafen sich mit den Erzieherinnen im Kindergarten. Während die Eltern in der Kirche den Gottesdienst feierten, gestaltete jede der fünf Gruppen eine Erntedankfeier. Beim gemeinsamen Abendmahl teilten die Kinder und die Erzieherinnen Fladenbrot und Traubensaft. Dabei nannte jedes Kind etwas, wofür es Gott ganz besonders dankbar ist, wie z. B. die Sonne den Regen , das gute Essen, Freunde, liebe Eltern und Geschwister. Nach der Feier im Kindergarten zogen die Kinder mit ihren Erntedankgaben in die Kirche ein. Einen Korb mit Gemüse und Früchten stellten sie vor den Altar. Mit großen bemalten Plakaten auf denen Trauben, Äpfel, eine Birne, eine Karotte und eine Gurke zu sehen waren, stellten sich die Kinder vor dem Altar auf und sie präsentierten der Gemeinde ein Lied über „das Teilen“.
Nach dem Gottesdienst wurde vor der Kirche Kaffee ausgeschenkt und die Landfrauen verkauften die Altargaben. Der Erlös von 1135,- Euro wurde dem Kindergarten gespendet, davon wird für den Garten ein neues Holzspielhäuschen gekauft.
Pfarrer Becker und das Kindergartenteam bedanken sich ganz herzlich bei den Landfrauen für die Spende und bei allen, die nach dem Gottesdienst das Gemüse gekauft haben.
Für den Verkauf am Sonntag spendete Familie Trübenbach mehrere Kisten Gemüse, auch hierfür ein dickes Dankeschön.
Das schon traditionelle Dankeschön-Frühstück mit den Landfrauen wird im Januar im Kindergarten stattfinden.

Bildergalerien

seitenanfang
ImpressumKontakt