Segeln auf der Enhoorn 2017

5 Tage auf dem Ijssel-u. Wattenmeer mit der „Eenhoorn“ von 6.8.-11.8.17
 
Endlich war es wieder soweit. 23 gespannte Teilnehmer-innen trafen sich am Sonntag, den 06.08.17 um 13.00 Uhr auf dem Parkplatz der Luthergemeinde, um die Reise nach Enkhuizen, Holland anzutreten. Dort wartete bereits der Zweimastsegler „Eenhoorn“ mit Kapitän Jan Willem und Maat Anke auf die Gruppe der Luthergemeinde. Große Freude bei den Ankommenden und dem Kapitän. Nach dem Frühstück ging es am frühen Morgen natürlich mit dem Segeln gleich los. Die Segel wurden gesetzt ,unser Ziel war Makkum, was wir  bei gutem Wind schnell erreichten. Am nächsten Tag ging es mit vielen Wenden durch das Wattenmeer zur Insel Terschelling. Mit starkem Wind, dann Sturm und bei sehr starkem Regen ging es mit der „Eenhoorn“ im Rekordtempo mit 10,5 Knoten und Windstärke 7-8 an Harlingen vorbei nach Stavoren. Von diesem Hafen aus fuhren wir am nächsten Morgen an Enkhuizen vorbei nach Hoorn. Eine schöne kleine Stadt zum flanieren und shoppen. Der nächste Morgen war unsere letzte Tagesfahrt. Es ging  zurück nach Enkhuizen, wobei uns der Wind einen rießigen Streich spielte.
„ Absolute Flaute“, so fuhren wir mit Motor zurück. „Schade“. Trotzdem eine gelungene Segelfahrt. Zum Abschluss überraschten die mitgefahrenen Sänger-u. Sängerinnen des“ Rise Up Gospelchors“, die gesamte Gruppe sowie Jan und unsere liebe Antreiberin Anke als Dankeschön mit Gospelsongs.

Bildergalerien

seitenanfang
ImpressumKontakt