Giebelstein im Museum

Am 15. Oktober hat der Kirchenvorstand der Luthergemeinde einen historischen Giebelstein an das Griesheimer Museum übergeben. Das Museum, nicht weit von der Kirche entfernt, begrüßte die Abordnung des Kirchenvorstandes. Der 1. Vorsitzende, Georg Funk, erläuterte, dass der Stein, der bis dato in der Sakristei der Kirche aufbewahrt wurde, nun einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht wird. Der Stein geht wohl zurück auf das Ende der karolingischen Zeit, könnte also etwa auf das Jahr 900 - 1000 n. Chr. datiert werden. Auf dem Stein ist das Abbild eines Mannes zu sehen, dessen Identität aber bis jetzt nicht festgestellt worden ist. Georg Funk versprach, dass der Giebelstein im Museum einen angemessenen Platz finden wird.

Bildergalerien

seitenanfang
ImpressumKontakt